Stress reduzieren

Stress blockiert jeden Trainingserfolg. Deshalb ist es elementar, Stress abzubauen. Positiv denken, auch mal „Nein“ sagen können, Prioritäten setzen. Und die erste Priorität bist Du!

Bereit für deinen Trainingserfolg

Täglich sind wir einer Vielzahl an Reizen ausgesetzt. Der Tag ist eng getaktet, Ruhepausen sind Mangelware. Stress blockiert jedoch wichtige Körperfunktionen. Deshalb ist es ein ganz grundlegender Schritt, Stress zu reduzieren. So kurbelst Du Deinen Organismus an und machst ihn bereit für Deinen Trainingserfolg.

Bewegung baut Stress ab

Die beste Art, Stress abzubauen, ist Bewegung. Egal, für welches Training Du Dich entscheidest, der Stress bleibt auf der Strecke – ob bei Powerkursen wie Body Workout und High Intensity Training, bei den Entspannungsübungen des Yoga oder Pilates oder ganz einfach Deinen individuellen Einheiten an Deinen Lieblingsgeräten.

Top-Tipp:   Tai Chi

Beim Tai Chi löst Du Verspannungen und Blockaden, der Stress fällt einfach ab. Und das Beste: Die Übungen sind supereinfach und für jeden geeignet.