Pool, Umkleiden und Duschen

Endlich ist es soweit:

Unser Pool sowie die Dusch- und Umkleideräume sind ab dem 02.07. wieder für euch geöffnet! Am 30. Juni wurden offiziell weitere Lockerungen bekanntgegeben, die unter Einhaltung von bestimmten Maßnahmen und Regeln, die Nutzung unseres Pools und der Dusch- und Umkleideräume wieder möglich machen. Daher bitten wir euch folgende Regeln in Ruhe durchzulesen und sich zukünftig an diese zu halten. Damit wir alle gesund bleiben und hoffentlich bald wieder ganz uneingeschränkt gemeinsam trainieren können. Vielen Dank für euer Verständnis!

 

Maßnahmen und Regeln für die Dusch- und Umkleideräume:

- die Anzahl der Spinde werden entsprechend eingeschränkt um den Mindestabstand sicherzustellen
- Auch die Nutzung der Duschen in den Duschräumen wird nur eingeschränkt möglich sein, um den Mindestabstand sicherzustellen
- Bitte verzichtet nach Möglichkeit auf das Föhnen der Haare

 

Maßnahmen und Regeln für den Pool:

- Kurse im Pool starten ab 6.7.2020 und sind über die App buchbar.
- die maximale Anzahl an Personen, die sich gleichzeitig im Becken aufhalten darf, errechnet sich aus der Wasserfläche mit 10 Quadratmetern pro Person
- der Pool ist in 3 Doppelbahnen aufgeteilt
- die anderen 2 Doppelbahnen sind für max. 10 Person pro Doppelbahn für das Schwimmen reserviert
- für die Kurse gibt es eine Beschränkung von max. 15 Teilnehmern
- innerhalb der Bahnen ist ein Einbahnsystem einzuführen
- es ist darauf zu achten, dass kein Aufschwimmen oder Überholen stattfindet
- während des gesamten Badebetriebs muss ein Abstand von mindestens 2,5 Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen gewährleistet werden
- Körperkontakt, insbesondere Händeschütteln und Umarmen, ist zu vermeiden
- Kontakte außerhalb des Pool und der einzelnen Attraktionen sind auf ein Mindestmaß zu beschränken
- Ansammlungen im Eingangsbereich sind untersagt
- Sitz- und Liegeflächen, Barfuß- und Sanitärbereiche sowie Handläufe an Beckenleitern werden mehrmals täglich gereinigt
- Schwimmkurse und Schwimmunterricht, einschließlich Trainingseinheiten und Angebote von Sportvereinen, dürfen ausschließlich individuell oder in Gruppen von max. 15 Personen erfolgen. Schwimmunterricht findet in, möglichst mit Leinen getrennten, Bahnen statt. Es dürfen ausschließlich persönliche Trainingsutensilien, insbesondere Paddles, Schwimmbretter, Pull Buoys, Schwimmbrillen und Schwimmflossen, verwendet werden
- Sauna bleibt leider weiter hin geschlossen.